Da wird dem Bagger der Recycling-Teppich ausgerollt

Trotz eisiger Temperaturen wächst und gedeiht es im Süderfeld Park. Denn hier haben Ende September 2018 die Bauarbeiten für Baufeld F+K begonnen. Insgesamt fünf Häuser sollen hier entstehen, die Baugrube wurde durch die von Gustav Burmeister beauftragte Fa. August Ernst bereits ausgehoben. Bevor von hier aus in luftige Höhen gebaut werden kann, muss allerdings erst mal tiefgestapelt, bzw. gegraben werden. Aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse ist eine Tiefgründung vonnöten, d.h. die Bauwerkslasten werden über senkrechte Pfähle in tiefere Erdschichten abgeleitet. Zur Erstellung der Bohrlöcher wird ziemlich schweres Gerät benötigt, so schwer, dass die Baugrube erstmal mit Recycling Material ausgefüllt werden muss, um dem Gewicht des pfundigen Baggers überhaupt standzuhalten. Damit die Bohrung nicht plötzlich ein jähes Ende findet, wurde das Gelände vorher mit Sonden auf Kampfmittel untersucht. Seit gestern werden die Pfähle eingebaut, ein GRUND zur Freude!