Projekt H99 – Hoheluftchaussee

Projektinformationen

Ideal für Singles

Das Haus mit 18 Wohneinheiten und einer Handelsfläche formuliert einen neuen städtebaulichen Maßstab an einer der wichtigsten Magistralen Hamburgs. Im Zuge des Wiederaufbaus nach Endes des Zweiten Weltkriegs war architektonischer Anspruch an der Hoheluftchaussee leider verloren gegangen.
Das neue Gebäude stellt sich dem sechsspurigen Straßenquerschnitt und den angrenzenden, zweckmäßigen Wohn- und Geschäftshäusern aus den 1960-er Jahren selbstbewusst entgegen und bietet mehr, als regulär in Appartements mit ca. 45 m² umsetzbar ist. Die Wohnungen werden über einen Laubengang von der Straßenseite her erschlossen. Ihr Grundriss ist kompakt, aber geräumig. Zeitlose und gleichzeitig praktische Einbaumöbel geben einen modernen Einrichtungsstil vor, die platzsparende Schlaflösung ist integriert. Grüner Clou am Projekt H99 ist ein Hochgarten, den alle Bewohner nutzen können.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie in unserem Blog.

Standort: Hamburg- Hoheluft West
Projektvolumen: ca. 2300 m² BGF
Produkt: Neubau von 18 Wohn- und einer Gewerbeeinheit
Architektur: hda Hamburg (LPH 1-14)
Status: Fertiggestellt Juli 2016